Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte von ehemaligen ERASMUS-Studierenden

Nachfolgend finden Sie Erfahrungsberichte von Philosophie-Studierenden, die bereits ein Auslandssemester mit ERASMUS absolviert haben. Falls ein Name angegeben ist, dürfen Sie diese Person kontaktieren. Wenn Sie Interesse daran haben, Kontakt mit ehemaligen ERASMUS-Studierenden aufzunehmen, melden Sie sich unter philosophie-outgoings@uni-mainz.de.

2020/21

Älter

Eigener Erfahrungsbericht zum Ende des Auslandsaufenthalts

Nach dem Ende Ihres Auslandsaufenthalts müssen Sie zwei Erfahrungsberichte abgeben. Den ersten Erfahrungsbericht füllen Sie anhand eines Online-Formulars direkt bei der Abteilung Internationales aus, dies nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch. Der zweite Erfahrungsbericht wird schriftlich unter philosophie-outgoings@uni-mainz.de eingereicht bis spätestens 1 Monat nach Ende des Aufenthalts.

Bei diesem zweiten Erfahrungsbericht handelt es sich um eine Hilfestellung für zukünftige ERASMUS-Studierende, der mit Ihrem Einverständnis auf der Website obenstehend zur Verfügung gestellt wird. Gerne können Sie den Bericht stichwortartig verfassen, eine Seitenanzahl wird nicht vorgegeben. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie aufschlussreiche und verständliche Informationen bieten und sich auf Ihre authentischen Erfahrungen beziehen. Stellen Sie außerdem nur Bilder zur Verfügung, die verwendet werden dürfen bzw. hinterlassen Sie nur Ihre Kontaktdaten, wenn Sie von zukünftigen Studierenden kontaktiert werden möchten.

Nachfolgend einige Punkte, die Sie in Ihren Bericht aufnehmen können:

  • Vorbereitung (Bewerbung, Planung, Organisation...)
  • Betreuung (in Mainz und an der Partneruniversität)
  • Unterkunft / Wohnen (Wohnungssuche...)
  • Studium (Universität, Kurswahl, Erstellung des Stundenplans, Prüfungen...)
  • Alltag / Freizeit (soziales / kulturelles Leben, Sport, Ausflüge, Nachtleben...)
  • Fazit